Die Anforderungen für SEV Kürtests

Der Schweizerische Eislauf-Verband SEV ist der Dachverband aller regionalen Eislaufclubs. Er legt die Anforderungen für die Kürtests fest und führt auf seiner Homepage die Regulative dazu auf.

http://www.swissiceskating.ch/

 

Hier die Übersicht über die Anforderungen:
 

Interbronze (6. Klasse)

1. Salchow
2. Rittberger
3. Flip
4. Schritt mit folgenden Dreiern: Rva, Lva, Rve, Lve
5. Schritt mit mind. 2 versch. vorwärts Schlangenbogen + 2 versch. Mohawks
6. Standpirouette (6 Umdrehungen)
7. Sitzpirouette (6 Umdrehungen)


Bronze (5. Klasse)

1. Lutz
2. Axel
3. Sprungkombination: Flip - Rittberger
4. Schritt mit mind. 2 verschiedenen rückwärts Schlangenbogen und
    mind. 2 verschiedenen rückwärts Dreiern
5. Schritt mit mind. 2 versch. Spiralenpositionen 3 Sek. gehalten: 1 R/L,
    Form: Serpentine oder Kreis oder Kombination
6. Waagepirouette (6 Umdrehungen)
7. Pirouette mit 1 Fusswechsel 5 Umdrehungen pro Fuss

 Für die Absolvierung von SEV-Tests wird eine Lizenz benötigt (1. Lizenz: 200.--,
Erneuerung 100.--). Gültigkeitsdauer: Jeweils 1. Mai bis 30. April des Folgejahres.

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com